Freiwillige Feuerwehr Ransdorf - Notruf 122

Jahreshauptversammlung 2011

Bild zu Jahreshauptversammlung 2011Am Sonntag, dem 9. Jänner 2011, kamen im Ransdorfer Gasthaus Moni's Stub'n die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ransdorf zur Jahreshauptversammlung zusammen. Einer der Hauptpunkte war die Wahl eines neuen Kommandos.

Kdt. OBI Josef Schrammel hieß die anwesenden Mitglieder sowie Bgm. LAbg Ing. Franz Rennhofer herzlich willkommen.

Zu Beginn seines Tätigkeitsberichts informierte Kdt. Schrammel über die aktuelle Mannschaftsstärke von 51 aktiven Mitgliedern und 9 Reservisten. Anhand einer übersichtlichen Statistik ließ sich die Verteilung der über 1.500 aufgezeichneten Mannstunden auf Einsätze, Übungen, Versammlungen und Verwaltungstätigkeiten feststellen.

Unter den Einsätzen fand sich einerseits der Brand und der Hochwassereinsatz in Thal. Bei den Übungen, Schulungen und Kursen konnten Patrik Wojtanowicz, Patrick Puchegger und Johannes Tanzl das Funkleistungsabzeichen ablegen. Weiters absolvierten Kevin Trimmel und Stefan Wieser die Abschlussprüfung zum Truppmann, Anton Steiner jun. das Modul Führen 10 für den Gruppenkommandant sowie Karl Puchegger und Christoph Steiner die Ausbildungsprüfung technischer Einsatz. Nach absolvierter Ausbildung konnten die beiden Probefeuerwehrmänner Stefan Wieser und Kevin Trimmel zu Feuerwehrmännern befördert werden.

Die Fahrleistungsstatistik zeigte wiederholt den großen Nutzen und die starke Nutzung des MTF-A mit beinahe 5.000 gefahrenen Kilometern.

Das größte Projekt 2010 war sicherlich der Zubau beim Steinbruchstadl für die neue Kaffeeecke. Hier bedankte sich Kdt. Schrammel bei Kdt.Stv. Puchegger für die tolle, reibungslose Abwicklung und allen Helfern für die Mitarbeit.
Neben diesem "Großprojekt" konnte im Feuerwehrhaus ein Telefon und Internetanschluss eingerichtet werden, der gemeinsam mit dem installierten Computer die monatlichen Chargensitzungen wesentlich vereinfacht.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurden auch 2 neue digitale Funkgeräte vom Bürgermeister an die FF Ransdorf übergeben, welche von der Gemeinde Lichtenegg zur Verfügung gestellt wurden.

Bgm. Rennhofer informierte über das Jahr der Freiwilligen, welches 2011 stattfindet. Weiters dankte er der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung, sowie für die vielen geleisteten freiwilligen Stunden. Des weiteren gratulierte er zum neuen Zubau und der hohen Qualität bei den Festen.

Bei der Wahl des Kommandanten und seines Stellvertreters wurden OBI Josef Schrammel und BI Karl Puchegger vorgeschlagen und mit klarer Mehrheit wiedergewählt. Auch beim Verwaltungsteam gab es keine Änderungen.

Zum Abschluss gab der (alte und neue) Kommandant einen kurzen Ausblick auf die Tätigkeiten 2011:
- Winterschulungen (14.1. Atemschutz, 18.2. Funk und 4.3. Schadstoff)
- eigene Übungen in der Feuerwehr + UA-Übung am 15.4. in Ransdorf
- Ausbildungsprüfung technischer Einsatz
- elektrischer Torantrieb und Kanalanschluss für das Feuerwehrhaus
- Ankauf von neuer Schutzbekleidung für die Wehr sowie neuer Uniformen für die WKG

Weitere Fotos …

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Jahreshauptversammlung 2011 - Foto 1 · Kdt. OBI Josef Schrammel begrüßt Bgm. Rennhofer und die anwesenden Kameraden. Jahreshauptversammlung 2011 - Foto 2 · Beförderung der bisherigen Probefeuerwehrmänner ... Jahreshauptversammlung 2011 - Foto 3 · ... Stefan Wieser und Kevin Trimmel zu Feuerwehrmännern.
Jahreshauptversammlung 2011 - Foto 4 · Offizielle Übergabe 2 neuer digitaler Funkgeräte von der Gemeinde Lichtenegg Jahreshauptversammlung 2011 - Foto 5 · Angelobung des (wieder)gewählten Kommandanten & seines Stellvertreters Jahreshauptversammlung 2011 - Foto 6 · Bgm. Rennhofer gratuliert Kdt. Schrammel und seinem Team zur Wiederwahl

Nachricht erstellt am 09.01.2011

zurück zum Nachrichtenarchiv der FF Ransdorf

Terminhinweise

Aktuelle Einsätze in NÖ

Einsätze in NÖ

Besuch uns auf Facebook:

FF Ransdorf auf facebook